Welchen Einfluss haben Frühkindliche Reflex auf die Entwicklung unserer Kinder?

 

 

Wir, Eltern sind häufig beunruhigt und machen uns Gedanken, wenn unser Kind …

  • vielleicht tollpatschig ist, häufig stolpert und  sich oft irgendwo anstößt;
  • möglicherweise aggressiv wird, wenn ihm alles zu viel ist;
  • nicht Basteln, Malen oder mit einer Schere schneiden mag;
  • laute Geräusche als unangenehm empfindet;
  • Beim Fahrradfahren oder Schwimmen lernen Schwierigkeiten hat und/oder lange dauert, da es oft an der Koordination scheitert;
  • sich nicht lange oder gar nicht konzentrieren kann;
  • keine Ausdauer hat.

Ihr Kind ist aufgeweckt und neugierig auf Neue Sachen und trotzdem hat es in der Schule große Mühe das Lesen, Schreiben und Rechnen zu lernen; es fällt ihm sehr schwer still sitzen und dem Unterricht zu folgen; Hausaufgaben sind eine Qual,  das Schreiben macht keinen Spaß und durch eine verkrampfte Stifthaltung tun die Finger weh. Buchstaben tanzen aus der Reihe, Zahlen-/ Buchstabendreher und Flüchtigkeitsfehler sind an der Tagesordnung. Beim Sport ist es eher ein Außenseiter.

 

Welche Wahrnehmungsprobleme bei Kindern häufig auftreten, wie diese sich im täglichen Leben auswirken, erfahren Sie in diesem Vortrag. Unter anderem möchte ich Ihnen die ENWAKO®-Methode, die Niels Ewald entwickelt hat, vorstellen.

 

Einfache Übungen mit wenig Zeitaufwand, können ihre Kinder und sie als Eltern unterstützen den Alltag und die täglichen Aufgaben, durch Schule, Hausaufgaben und Sport gemeinsam zu bewältigen. Sie bekommen eine Vorstellung davon, warum sich unsere Kinder im Alltag so schwer tun.

 
 
Melden Sie sich bei Interesse - ich komme gerne zu Ihnen, um einen Vortrag  zu halten.

 

Enwako® - Langenau
Am Nauursprung 22
89129 Langenau
Telefon: 07345 / 40 80 29 07345 / 40 80 29
Fax:
E-Mail-Adresse:
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Enwako Langenau